Kellerbrand


Fehlalarm
Zugriffe 4709
Einsatzort Details

Emsbüren
Datum 13.01.2017
Alarmierungszeit 08:15 Uhr
Einsatzende 08:30 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
Mannschaftsstärke 25
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
DRK Emsland
Fehlalarm

Einsatzbericht

Während des Unwettereinsatzes löste die Einsatzleitstelle erneut Alarm für die Feuerwehr Emsbüren aus. Gemeldet wurde ein Kellerbrand im Ortsteil Emsbüren. Sämtliche Kräfte wurden aus dem "Unwettereinsatz" herausgelöst und begaben sich zum gemeldeten Kellerbrand.

Das zuerst an der Einsatzstelle eintreffende LF 16/12 konnte jedoch schnell Entwarnung geben. Nachbarn hatten aus einem Mehrfamilienhaus Rauch aufsteigen sehen und den Notruf abgesetzt. Die Ursache für die Rauchentwicklung waren jedoch Arbeiten mit einer Motorflex. Ein Eingreifen der Feuerwehr war somit nicht erforderlich, sodass die Beseitigung der "Schneeschäden" weiter fortgesetzt werden konnte.