Ölspur


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 4378
Einsatzort Details

Emsstraße, Leschede
Datum 28.04.2017
Alarmierungszeit 15:39 Uhr
Einsatzende 17:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter Zugführer Jürgen Fischer
Mannschaftsstärke 7
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Polizei
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Der dritte Einsatz in dieser Woche führte die Feuerwehr Emsbüren in die Ortsteile Leschede, Helschen und Listrup. Ein LKW hatte durch einen technischen Defekt eine längere Dieselspur verursacht.

    Beginnend auf der Emsstraße in Leschede, zog sich die Dieselspur über die L58 bis zur Kreisstraße 311 in Listrup hin.

    In Zusammenarbeit mit der Polizei wurden besondere Gefahrenstellen abgesichert. Im Listruper Ortskern wurde die Fahrbahn mit Bindemittel belegt, da in diesem Bereich bereits ein Rollerfahrer zu Sturz kam.

    Aufgrund des Ausmaßes wurde zur endgültigen Reinigung der Fahrbahnen ein Spezialunternehmen beauftragt.

    Die Feuerwehr Emsbüren war mit drei Fahrzeugen und sieben Einsatzkräften im Einsatz.

     

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder