Anforderung TEL Emsland Süd


Großbrand (GB)
Zugriffe 4954
Einsatzort Details

Lingen (Ems)
Datum 06.02.2017
Alarmierungszeit 00:47 Uhr
Einsatzende 02:00 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter -
Mannschaftsstärke 1 (aus Emsbüren)
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Großbrand (GB)

Einsatzbericht

In der Nacht zu Montag kam es in Lingen (Ems) zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Im Bereich des Flures war ein Feuer ausgebrochen, welches eine starke Rauchentwicklung zur Folge hatte.

In dem Wohnhaus befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs mehrere Personen, deren Fluchtwege ins Freie abgeschnitten waren. Eine Rettung erfolgte über Leitern der Feuerwehr.

Aufgrund dieser kritschen und unklaren Lage entschied sich die Einsatzleitung zunächst, einen MANV-Alarm der Stufe 2 (Massenanfall von Verletzten, 11-25 Personen) auszulösen. Unter anderem wird bei diesem Alarmstichwort auch die Technische Einsatzleitung des Landkreises  mit dem ELW 2 alarmiert.

Auch die Feuerwehr Emsbüren beteiligt sich mit Personal an der TEL Emsland Süd. Vor Ort mussten die Einsatzkräfte der TEL jedoch nicht mehr tätig werden und konnten ohne weitere Maßnahmen wieder einrücken.

 

Weiteres