Fehlalarm


    Brandmeldeanlage (BMA)
    Zugriffe 14489
    Einsatzort Details

    Grenzstraße, Emsbüren
    Datum 02.12.2015
    Alarmierungszeit 14:49 Uhr
    Einsatzende 15:30 Uhr
    Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
    Einsatzleiter Gruppenführer Michael Egbring
    Mannschaftsstärke 10
    eingesetzte Kräfte

    Feuerwehr Emsbüren

    Einsatzbericht

    Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb wurde die Feuerwehr Emsbüren am Mittwochnachmittag gerufen.

    Nach einer kurzen Kontrolle vor Ort, stellten die ausgerückten Kräfte fest, dass die Brandmelderanlage durch Wasserdampf ausgelöst wurde.

    So beschränkte sich die Aufgabe der Feuerwehr auf das Zurückstellen der Anlage. Ein Trupp, der sich während der Anfahrt mit schwerem Atemschutz ausgerüstet hatte, brauchte nicht mehr tätig werden.